a a a a a a
Novigrad - Istrien
Unser kleines Novigrad, einst ein ruhiges Fischerstädtchen, hat sich im Laufe der Zeit zu einem interessanten Ziel für Touristen aus Europa und der ganzen Welt entwickelt. Viele von ihnen sind so begeistert von Novigrad, dass sie immer wieder gerne zurückkehren. Auch wenn Novigrad sich in einen bekannten Ort für Tourismus und Erholung entwickelt hat, so hat es sich doch diesen unwiderstehlichen Reiz eines kleinen, ruhigen Fischerdorfes erhalten.

Eine bekannte, ja fast intime Atmosphäre, wie sie so typisch ist für die kleinen mediterranen Städtchen, zu denen Novigrad gehört. Ein architektonisches Schmuckstück voller historischer Bauwerke, reich an wertvollem Kulturgut und Schönheiten der Natur, aber auch an ausgezeichneten kulinarischen Spezialitäten, die Ihnen ihren Aufenthalt mehr als angenehm gestalten werden und Sie gerne wiederkehren lassen.

Die Stadtmauer erzählt von der reichen Geschichte dieser Stadt, ihrem wertvollen Kulturgut, ihren Traditionen und von allem, was ihre Kulturgeschichte ausmacht. Die ersten schriftlichen Berichte stammen aus dem Jahr 599 n.Ch. Novigrad ist ein Ort mit bewegender Vergangenheit, errichtet auf den Fundamenten historischer Orte- Neapolis im siebten Jahrhundert, Civitas Nova im neunten Jahrhundert und das antike Emonia (Aemonia) im zwölften Jahrhundert.

(Tourismusverban Novigrad)

>> Camping Mareda