a a a a a a
Aktivitäten in Istrien

Natur und Umwelt

Auf der istrischen Halbinsel ist es gelungen die ursprünglichen natürlichen Werte zu erhalten. Der von Generation zu Generation vererbte Naturschutz dieses Reichtums wurde zum ungeschriebenen Gesetz auch für die heutige Generation. Wieso sollte man nicht die unberührten von Sonne überfluteten, mit echtem mediterranen Grün reichlich geschmückten Hügel und Wälder, die bis zum Meer reichen, schützen und erhalten?

Der Istrianer nutzt und erhält schon seit vergangener Zeit die Reichtümer, wobei die Natur damit nicht sparsam war. Mit diesem Fleiß wurde die heute erkennbare Qualität des Olivenöls geschaffen und die Weinrebe, die Weine höchster Güte hervorbringt und die gesunde Nahrung, die in dem unerschöpflichen Boden gedeiht.

Aktiver Urlaub

Für Sportler

Das milde istrische Klima, frische Luft und sauberes Meer, ermöglichen den Sportlern, dass sie das ganze Jahr hindurch alle Sportdisziplinen sowohl in geschlossenen Räumen, als auch draußen, ausüben. Diesen Vorteil haben schon viele weltbekannte Sportler genutzt, um regelmäßig zum Training an die istrische Küste zu kommen. Zusätzlich befinden sich in der Nähe von den Hotels: Tennis, Fußball, Athletik und Golfplätze, sowie Plätze für andere Sportarten welche eine qualitative Vorbereitung der Spitzensportlern ermöglichen.

Für die Rekreation

In Istrien gibt es viele Jogging, Radfahr, Reit... und Cross-Wege durch die unberührte Natur. Hotels mit höheren Kategorien verfügen über Fitness Zentren, Hallen und Schwimmbädern, Saunas und Massagen.

Für die Mutigen

Zahlreiche Adrenalinliebende stillen ihren Hunger an Extremen mit Extremsportarten in Istrien - mit wie z.B. Paragliding oder Fliegen, Freeclimbing oder Sportsteigen (auf Felsen), Laufen, Mountainbike fahren, Höhlenforschungen, Fallschirmspringen ...

Tauchen - das Abenteuer des Tauchens

Wir laden Sie ein zu einem Abenteuer das alle Schönheiten der Unterwasserwelt der istrischen Halbinsel, den Reichtum der mannigfaltigen und erhaltenen Pflanzen- und Tierwelt, aber auch eine Vielzahl an Unterwasserwänden und –riffen, Höhlen und Schiffswracks enthüllen wird.

In Organisation der Taucherzentren in ganz Istrien werden Tauchkurse abgehalten (CMAS, PADI, NITROX, APNEA), welche Sie zu attraktiven Unterwasserstandorten führen. Hier können Sie qualitative und getestete Ausrüstung ausleihen oder Ihre eigene überprüfen lassen. Eine höhere Sicherheit beim Tauchen ermöglicht Ihnen auch die Nähe der Überdruckkammer, welche sich in Pula befindet.

Tauchen in Istrien ist aufgrund der angenehmen Meerestemperaturen das ganze Jahr über möglich, und besonders im Zeitraum zwischen Mai und November.


Download Broschure: Istra Diving (3,8 MB pdf)